28. int. Pässefahrt  

18. bis 27. Juni 2021 

 

Unsere nächsten Termine  

Vorläufig werden keine
Zusammenkünfte oder
Ausfahrten stattfinden.
Sobald absehbar ist,
daß wir uns wieder ohne Gefahr treffen können,
erfahrt ihr das HIER!
Wir hoffen immer noch
auf die

zul.akt.2020-12-01 

Herzlich willkommen bei den Pässefahrern 

 

Im Juni jeden Jahres findet unsere einwöchige internationale Pässefahrt statt, bei der mehr als 60 Fahrzeuge teilnehmen. Im Laufe der Jahre konnten wir Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Schweden und aus Polen, Portugal, der Schweiz und den USA begrüßen. 

  

Begonnen hat alles damit, dass Ing. Walter Kuba mit seiner Gattin Ulli und einigen Oldtimerfreunden im Juni 1992 eine 5-tägige Fahrt durch die österreichischen Alpen unternahm. Die Strecke verlief über Wildalpen, Schladming, Zell/See, dem Großglockner, das Lieser- und Gurktal. 

  

Eine Neuauflage dieser Veranstaltung fand im Jahr 1993 statt. Offiziell als 1. internationale Pässefahrt des OSCT ging es mit 13 Fahrzeugen bis in die Schweiz und nach Italien. Das erste Team aus Deutschland war mit dabei. Im Juni 1995 führte die Fahrt mit 23 Teams bis nach Frankreich. Immer mehr Freunde amikaler Ausfahrten nahmen an der Pässefahrt teil. 

  

Am 29. April 2000 erfolgte schließlich durch 16 begeisterte Pässefahrer die Gründung unserer  

  

Oldtimer Vereinigung Internationaler Pässefahrer ("OVIP").